Urlaub auf Mallorca

Traumhaftes Meer, faszinierende Landschaften und vielseitige Freizeitmöglichkeiten – Urlaub auf Mallorca ist immer eine gute Wahl. Mit Mallorca verbinden die Meisten nur Sonne, Strand und Ballermann. Dabei hat die Insel so viel mehr zu bieten und ist ein Paradies an Vielfalt. Die Spanier nennen Mallorca völlig zurecht auch „La Luminosa – Die Erleuchtete“. Mediterran, abwechslungsreich und vielseitig fasziniert die Insel vielleicht auch auf Grund ihrer Gegensätze. Von Pauschaltourismus, über Golfurlaub, Radsportferien oder Gourmetreisen – die Insel bietet viele Urlaubsmöglichkeiten. Egal was Sie suchen, mit einem Aufenthalt in unserem Ferienhaus Cozi, können Sie die verschiedenen Facetten selbst erleben.

Der Reiz der Gegensätze

Knapp 900.000 Einwohner sind auf Mallorca zuhause, davon lebt fast die Hälfte allein in der Hauptstadt Palma. Die einzelnen Regionen der Baleareninsel könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Der raue Norden, der quirlige Osten, der sanfte Süden und der ruhige Westen sowie die ländlichen Ebenen der Inselmitte: Jede Region für sich macht Urlaub auf Mallorca lohnenswert.

Das Straßennetz auf Mallorca ist sehr gut ausgebaut und etwa 1200 Kilometer lang. Die weiteste Entfernung von West nach Ost beträgt 96 Kilometer und von Nord nach Süd 76 Kilometer. Egal wo Sie sich auf der Insel befinden, kein Ort auf Mallorca liegt weiter als 40 Kilometer vom Meer entfernt. Durch die gute Infrastruktur gepaart mit jederzeit kurzen Wegen werden Tagesauflüge nicht nur für jedermann interessant, sondern machen diese besonders angenehm während dem Urlaub auf Mallorca.

Die Insel ist knapp 3500 Quadratkilometer groß, bezaubert mit abwechslungsreicher Kulisse und einer Küstenlänge von 581 km. Zwei Gebirgszüge, einer im Osten sowie einer im Nordwesten, prägen dort das Landschaftsbild. Das im Nordwesten gelegene Tramuntana-Gebirge, die Sierra del Norte, hat über 40 Gipfel mit über 1000 Metern Höhe und ist bei ambitionierten Radurlaubern beliebt. Der höchste Gipfel ist der Puig Mayor mit 1445 Metern.

Der Osten Mallorcas zeichnet sich durch eine fjordähnliche Küste aus, in deren Hinterland die Sierra de Levant zwischen Santanyi und der bei Urlaubern beliebten Cala Ratjada ansteigt. Im Südosten werden die beiden Buchten von Pollenca und Alcudia von der hoch ansteigenden Halbinsel La Victoria getrennt.

Abwechslungsreiche Landschaften machen einen Urlaub auf Mallorca so faszinierend.

Abwechslungsreiche Landschaften machen einen Urlaub auf Mallorca so faszinierend.

Faszination Mallorca – ein „Meer“ an Vielfalt

Reizvolle Landschaften, die sich während der Mandelblütenzeit in zauberhaft aussehende und lebensfroh wirkende Kulisse verwandeln, Weinanbaugebiete und Mandelplantagen, traumhafte Naturhäfen, weite Sandstrände und ein „Meer“ an Kultur und Sehenswürdigkeiten – all das bietet Mallorca.

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca ist geprägt von geschichtsträchtigen Kulturgütern und Sehenswürdigkeiten. Mit seinen vielen Monumenten, Kirchen und Galerien sowie der gotischen Kathedrale La Seu, der mittelalterlichen Burganlage Castell de Bellver und der hübschen Altstadt ist Palma eine Stadt zum Bestaunen. Aber auch abseits der Hauptstadt besticht die Baleareninsel mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten. Die Römischen Ruinen von Pollentia, der Hafen von Cala Figuera oder die im Osten gelegene längste Unterwasserhöhle Europas sind alleine einen Besuch wert.

Im Nordwesten der Insel, inmitten des imposanten Tramuntana-Gebirges liegen einige bei Urlaubern beliebte Ausflugsziele. Dazu gehören Sollér, Valldemosa, Fornalutx als auch das Kloster Lluc. Auch die Schlucht von Sa Calobra ist immer wieder ein landschaftlich imposantes Schauspiel.

In Mallorcas Osten lädt zum Beispiel der ehemalige Fischerort Porto Cristo mit seinen schönen Buchten zum Schlendern und Entspannen ein. Auch die Drachenhöhlen bei Porto Cristo faszinieren mit ihren bizarren Bildern und Formen. In Manacor erfahren Sie, wie die berühmten Majoricas-Kunstperlen gefertigt werden oder Sie besuchen die natürliche Hafenbucht Cala de Manacor.

Die Inselmitte gehört nicht nur zu den ursprünglichsten Regionen Mallorcas, sondern steckt auch voller Geschichte, Mythen und Legenden. Bis heute offenbaren sich überall in der Gegend römische, maurische und christliche Einflüsse. Landschaftlich prägen traditionelle Landwirtschaft und Viehzucht, Weinbaugebiete, Olivenhaine und unzählige Mandelbäume das Bild. Die Festung Alaró, das mit prähistorischen Bauten versehene Städtchen Sineu oder das für die Lederherstellung bekannte Örtchen Inca sind nur einige der interessanten Orte im Herzen der Insel für Ihren Urlaub auf Mallorca.

Entlang der vielseitigen Küstenabschnitte lockt die „La Luminosa“ mit weit über 120 Stränden unterschiedlichster Art. Von kleinen, unberührten Naturbuchten bis hin zum fast weißen und weitläufigen Sandstrand „Es Trenc“ – es bleiben auf Mallorca auch in Sachen Strandurlaub keine Wünsche offen.

Mallorquinische Küche – Kulinarisch eine Reise wert

Natürlich sollte die Kulinarik nicht zu kurz kommen. Es muss ja nicht gleich ein Gourmeturlaub sein, aber an den lokalen Spezialitäten sollte man sich auf jeden Fall probieren. Die mallorquinische Küche hat ihren ganz eigenen Charakter. Ursprüngliche mallorquinische Küche ist bodenständig und deftig. Die bekanntesten Inselspezialitäten sind Eintöpfe, zumeist mit Schwein, Kaninchen oder Lamm versehen, und das beliebte Gemüsegericht Tumbet. Dabei kommen in der Regel ausschließlich Zutaten, die vor der Haustür wachsen und gedeihen, in den Topf. Ob fangfrischen Fisch, vorzügliche Tapas oder einen mallorquinischen Wein aus einem der über 50 Weingüter probieren – auch kulinarisch ist Mallorca vielfältig und einzigartig.

Den spanischen Schinken sollten Sie bei Ihrem Urlaub auf Mallorca auf jeden Fall probieren.

Den spanischen Schinken sollten Sie bei Ihrem Urlaub auf Mallorca auf jeden Fall probieren.

Sonne satt – 300 Tage im Jahr für Ihren Urlaub auf Mallorca

Dabei besticht Mallorca, die größte Insel der Balearen, mit ihren 300 Sonnentagen pro Jahr nicht nur durch eine Vielzahl atemberaubender Strände. Sondern als eine der intensivsten Ferien- und Freizeitregionen Europas auch mit einer umfangreichen Mischung aus Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten – Indoor wie Outdoor. Und nur einen Katzensprung von uns entfernt ist man in wenigen Flugstunden vor Ort. Auf Mallorca herrschen das ganze Jahr über mediterrane Temperaturen. Die Sommer sind in der Regel heiß und trocken, die Winter mild bis kühl-feucht. Mit satten 6 Stunden Sonne durchschnittlich pro Tag laden auch Oktober bis März zu einem mediterranen Aufenthalt ein. Da unser Ferienhaus auf Mallorca über eine Heizung verfügt, ist ein Aufenthalt im Herbst, Winter oder Frühjahr jederzeit möglich.

Sie wollen die Insel kennenlernen?

Dann reservieren Sie sich noch heute über das Reservierungssystem unseres Vermietungspartners Ihren Wunschtermin. Unser zentral gelegenes Ferienhaus ist nicht nur der perfekte Ausgangsort, um während Ihres Urlaubs auf Mallorca die Faszination der Insel kennenzulernen, sondern bietet Ihnen durch den vorhandenen Komfort alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub brauchen.

Wenn Sie noch Fragen zum Haus haben, können Sie sich gerne jederzeit über unser Kontaktformular bei uns melden.

ACHTUNG: Reservierungsanfragen (o.ä.) bitte ausschließlich über die Buchungsplattform.